Donnerstag, 12. Juli 2012

Folge 7: Tour de Fleece 2012

Die 7. Folge könnt ihr hier an hören oder via itunes runterladen.

Erstmal geht es los mit Stricken!


Gestrickt habe ich die SOS Socken für meine Freundin Maria, da habe ich die Socken ja nur repariert. Nun gibt es aber auch ein Foto :)


Fertig geworden sind aber sonst nur 2 Mützen: Der Turn a square Hat von Jared Flood (Brooklyn Tweed). Wolle ist von meiner Freundin Anja.

One never tires of ribbing: Da rede ich über die Technik: Eastern Purling. Leider habe ich kein Video gefunden.

Dann stricke ich neu. Arcadia von Janel Laidman aus dem neuen E-Mag "The sock report"

Nähen: 

Ich bin gut weitergekommen beim Quilt

Spinnen:

 Ich rede über die Tour de Fleece und unser Team Yeti

Auf Tour mit Tini:

 Hier ist der Holländische Stoffmarkt mein Thema

 Aus der Hexenküche:


Ich habe Frozen Yoghurt selbst gemacht und teile mit Euch das Rezept.

Ihr braucht eine Eismaschine, die ggfs. lange genug gekühlt wurde
Dann
1 kg Joghurt (Fettstufe bleibt Euch überlassen)
Saft 1/2 Zitrone (wer mag kann auch noch Schale abreiben und reintun)
ein paar Tropfen Orangenöl
Zucker oder Süssstoff nach Geschmack

Zunächst schlagt ihr ein Sieb mit einem dünnen Tuch aus und stellt es auf eine Rührschüssel. In das Sieb mit dem Tuch (da nehme ich übrigens eine Mullwindel...) gebt ihr den Joghurt und lasst ihn 2 Std. abtropfen. Das Wasser, das da dann rausgetropft ist, kippt ihr weg. Den Joghurt mit dem Saft und dem Öl verrühren. Dann den Zucker unterrühren. Hier nehme ich immer erst wenig und schmecke dann ab. Mehr kann man immer noch zufügen.

Die Masse dann in die Eismaschine füllen und diese ihren Job tun lassen. Falls die Masse noch zu cremig ist, dann einfach nochmal im Gefrierfach nachfrieren lassen.